27. April 2016

tremoniamedia:
Storytelling der Extraklasse

Felix Rodenjohann ist ein Perfektionist. Mit seinem engagierten Team von tremoniamedia realisiert der 29-jährige Jungunternehmer Image- und Wirtschaftsfilme auf Spielfilmniveau, die ihre Zuschauer nicht mehr vergessen. Ausgezeichnet von nationalen und internationalen Jurys.

So behandelt ein guter Regisseur seinen Star: Er lässt ihn gut aussehen, rückt ihn in das rechte Licht und achtet auf alle Details, die er ihm anbietet – und er lobt ihn. Wenn Felix Rodenjohann über seine neue S-Klasse spricht, kommt er ins Schwärmen. „Es ist ein tolles Gefühl in dieser technisch so innovativen Limousine zu fahren“, sagt der sympathische Filmemacher von tremoniamedia. Felix Rodenjohann hat schon als Kind auf dem Schoß seines Vaters gesessen, als der den 300er über die Landstraße lenkte. „Ich war schon immer ein Mercedes-Fan“, erklärt der 29-Jährige, für den der Kauf einer S-Klasse auch eine Art Motivationsfaktor und Ansporn seiner Arbeit ist.

Felix Rodenjohann hatte bereits sehr früh das Talent für den besonderen Blick. „Mit vier Jahren habe ich zum Leidwesen meiner Eltern schon die Qualität der Urlaubsfotos bemängelt“, erinnert er sich schmunzelnd. „Film ist die Überholspur in die Köpfe und Emotionen der Menschen.“Felix RodenjohannSeine Leidenschaft für Bild und Film war geweckt. Das Grundhandwerk des Genre lernte Felix Rodenjohann schon in der Schule. „Mein Lehrer, der mit großem Engagement die Theater AG leitete, hat mir gezeigt, wie man Leute begeistert“, erinnert sich der Filmemacher. Von den Schulprojekten über den Kauf der ersten Videokamera bis zum ersten professionellen Equipment ist es dann nur ein kurzer Schritt. Die sperrige Technikausrüstung lagert da, wo es grade passt – manchmal auch hinter Omas Fernsehsofa. Schaltzentrale, Ideenschmiede, Schnitt und Unternehmensführung: Der erst 15-jährige Chef sitzt im Jugendzimmer. Nach dem Abitur beginnt Felix Rodenjohann, auch ein wenig auf das Drängen des Vaters hin, ein Studium für Medien- und Kommunikationsmanagement. Nebenbei zieht er seine eigene Produktionsfirma hoch – die tremoniamedia Filmproduktion GmbH.

tremoniamedia Felix Rodenjohann vor Mercedes
Kamera läuft: Eine E-Klasse passt perfekt in die Szene.
Spot zur Kampagne des Flughafen Dortmund für Kino und Web.

tremoniamedia: Dramaturgie. Spannung. Kino.

Die Tatsache, dass sich offenbar nur sehr große Konzerne erstklassige Filmproduktionen leisten können, findet Felix Rodenjohann inakzeptabel – und mit der Mayerschen Buchhandlung einen Mittelständler, der das ähnlich sieht. Prompt wird der Imagefilm „Bücherliebe“ in der Kategorie Nachwuchs für den Wirtschaftsfilmpreis nominiert. Der Erfolg beflügelt. Weitere große, auch internationale Aufträge folgen nun atemberaubend schnell. Felix Rodenjohann investiert fast 100.000 Euro für noch mehr Equipment.

„Wir haben viel Geld für eine professionelle Ausrüstung ausgegeben und sind auch die unternehmerischen Risiken eingegangen. Was wir heute mit fast 20 Mitarbeitern erreicht haben, ist der Beweis, dass wir mit den Großen der Branche mithalten können“, sagt der Unternehmer stolz. Mit seinem Freund und Mitstreiter Martin Jendrusch und zwei weiteren Gesellschaftern startet die tremoniamedia Filmproduktion nun richtig durch. Doch natürlich ist die Technik nicht der alleinige Erfolgsgarant. Mit Leidenschaft und großer Kreativität entwickelt das Team Konzepte und Drehbücher. „Wir wollen auch mal mit Ideen anecken und den Kunden neue Horizonte öffnen – sie begeistern“, erklärt Felix Rodenjohann. Die Imagefilme, die entstehen, haben Spielfilmniveau mit Emotionen und echten Geschichten.

Der Traum von der ersten eigenen Spielfilmproduktion soll sich eventuell 2020 erfüllen. Beim bisherigen Tempo der Unternehmensentwicklung von tremoniamedia ist das Kinodebüt sicher früher zu erwarten. Die kinotaugliche Hollywoodkamera ist jedenfalls schon da.

tremoniamedia Felix Rodenjohann Arbeit am PC
Und Action: Die Technik ist auf dem neuesten Stand der Dinge und ermöglicht anspruchsvolle Animationen und Special Effects.
tremoniamedia Felix Rodenjohann Kinosaal
Film ab: Im voll ausgestatteten Kinosaal schauen sich Geschäftsführer Felix Rodenjohann (vorne) und Produktionsleiter Christian Krüger die Ergebnisse an.
tremoniamedia Felix Rodenjohann Technik Geruest
tremoniamedia Filmproduktion GmbH
  • Gründer: Die Einzelfirma tremoniamedia wurde 2006 von Felix Rodenjohann gegründet. Vier Jahre später entstand die heutige tremoniamedia Filmproduktion GmbH.
  • Ort: Auf dem Brümmer 4a, 44149 Dortmund
  • Produktion: Der Schwerpunkt der Filmproduktion liegt in der unterhaltsamen Vermittlung von komplexen Themen und Fragestellungen mithilfe moderner Storytelling-Ansätze und einer visuellen Umsetzung auf Spielfilmniveau.
  • Erfolge: Bisher wurden mehr als 100 erfolgreiche Wirtschaftsfilme für international tätige Konzerne, mittelständische Unternehmen, Verbände und Institutionen produziert.
  • Website: www.tremoniamedia.de

Fotos: © Oliver Krato