05. Oktober 2017
Events | Wuppertal

Wenn Businessladys Gas geben

Auch in diesem Sommer – und im Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen von AMG – finden die beliebten AMG Performance Touren durchs wunderschöne Bergische Land statt. Die Teilnehmer unternehmen eine ganztägige Spritztour in aktuellen Mercedes-AMG Modellen und dürfen dabei die Kraftpakete über Stadt-, Land- und Autobahnetappen kennenlernen. Die Besonderheit: Dieses Jahr wurde das Event zum „Ladies’ Day“: Businessfrauen aus dem Raum Wuppertal trafen hier aufeinander, um ihre Begeisterung für starke Motoren zu teilen und ein einmaliges AMG Event zu erleben. Starke Frauen in starken Autos – ein Event mit ganz besonderem Charme ... (Kraftstoffverbrauch kombiniert 11,4 – 9,3 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert 259 – 219 g/km)

Es ist Freitagmorgen, 8.30 Uhr. Auf dem Gelände der Wuppertaler Mercedes-Benz Niederlassung ist es noch ganz ruhig. Die Teilnehmerinnen unternehmen eine ganztägige Spritztour in aktuellen Mercedes-AMG Modellen denn ein kurzer Blick durch die Glasfronten der Verkaufsräume lässt bereits erahnen, dass es hier mit der Stille gleich vorbei sein wird: Perfekt eingereiht stehen dort sechs neue Mercedes-AMG Modelle in Diamantweiß und Tiefschwarz – 3.000 Pferdestärken warten nur darauf, endlich freigelassen zu werden, um durch das Bergische Land zu galoppieren.

Zu sehen sind die Modelle der Wuppertaler AMG Performance Tour

(Kraftstoffverbrauch kombiniert 11,4 – 7,9 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert 259 – 181 g/km)

Allein dieser Anblick sorgt für den ersten Gänsehautmoment bei den Teilnehmerinnen, die an diesem sommerlichen Morgen in der Niederlassung eintreffen. Eigentlich nichts Ungewöhnliches zu Beginn einer der exklusiven AMG Performance Touren. Doch diese Spritztour steht unter einem ganz besonderen Stern: Sie wird ausschließlich für Wuppertaler Businessladys ausgerichtet. Geschäftsfrauen aus unterschiedlichen Berufssegmenten, die aber eines teilen: die Begeisterung für starke Motoren, moderne Fahrzeugtechnik und exklusives Design. Eine Premiere für die Ladys – und für das Mercedes-Benz Team in Wuppertal.

Der Teamleiter Verkauf Pkw und AMG Sales Manager bei der Wuppertaler AMG Performance Tour
Bevor es losgeht, begrüßt Frank Marx, Teamleiter Verkauf Pkw und AMG Sales Manager, die Ladys mit spannenden Infos und einem kurzen Einführungsfilm zur AMG Geschichte.

Kerstin Hachmeister, Produkt- und Ausstattungsberaterin bei Mercedes-Benz Bremen, begleitet die Performance Touren seit mehreren Jahren und ist ebenso begeistert von der Premiere wie ihre Teilnehmerinnen: „Die Frauen stehen ihren männlichen Kollegen in nichts nach – nur das typisch männliche ‚Hosenträgerschnappen‘ findet hier nicht statt. Und das ist sehr angenehm (lacht).“ Auch für den ausgebildeten Fahrlehrer Marco Maldaner, der auf eine zehnjährige Berufslaufbahn als AMG Instruktor zurückblicken kann, ist dieses Ladys-Event etwas ganz Besonderes: „Die Leidenschaft für Design und Technik ist die gleiche wie bei den Männern. Auch die Frauen sind mit Begeisterung am Gas, keine Frage – aber mit Stil!“

Die Teilnehmer der Wuppertaler AMG Performance Tour bei der Ankunft
To be continued ...
Das Strahlen der PS-Ladys spricht Bände. Der erste Wuppertaler Ladies’ Day war ein voller Erfolg: Eine Spritztour der Superlative, die – da sind sich alle einig – kein einmaliges Event bleiben wird.
Geschenktaschen nach der Wuppertaler AMG Performance Tour
Zum Abschluss der AMG Performance Tour gibts von der Wuppertaler Niederlassung noch ein Geschenk für die Ladys: eine exklusive AMG Goodie-Bag mit kleinen Überraschungen für zu Hause.
Frau Rüb und Frau Floßbach bei der Wuppertaler AMG Performance Tour
„Ladies’ Day“ meets AMG Performance Tour
  • Die Organisatoren:

    Den Wuppertaler „Ladies’ Day“ in eine AMG Performance Tour zu verwandeln, war ein gemeinsames Projekt von Simone Rüb, Marketingbeauftragte der Mercedes-Benz Niederlassung Wuppertal, und Marion Floßbach, Geschäftsleitung der „Stadtzeitung Wuppertal“. Die außergewöhnliche Spritztour war ein Nachfolge-Event des „Ladies Lunch“ mit RTL-Moderatorin Frauke Ludowig.

  • Die Ladys:

    Marion Floßbach (Geschäftsführerin „Die Stadtzeitung Wuppertal“), Deborah Inhanli (Born-Verlag), Dagmar Bellers (Fliesen Bellers), Julia Schmidt (Weicken & Schmidt), Lucia Sahin (Kinderbuchautorin), Andrea Rohde (Wirminghaus) und Anna-Lena Schwarz (TERRITORY) sowie Wuppertals Polizeipräsidentin Birgitta Radermacher.

  • Die Traumroute:

    Start ist die Wuppertaler Mercedes-Benz Niederlassung. Von dort aus geht es über die A 46 auf die A 1. Ab Remscheid-Lennep anschließend über die Ennepetalsperre zur Bevertalsperre. Durch das Bergische Land zum zweiten Wechselpunkt im Industriegebiet Kobeshofen. Von dort aus Richtung Westhofen zum dritten Stop, der Lunch-Location Restaurant Wipperaue. Weitere Stationen sind das Restaurant Windrather Hof und der Rainbow-Park, bevor die Kolonne über die A 46 wieder die Niederlassung erreicht.