07. September 2016
Events | Frankfurt/Offenbach

Museumsuferfest:
(Fahr-)Kultur live

Frankfurt erlebte Ende August das heißeste Wochenende des Jahres: Dafür sorgten neben den Temperaturen viele kulturelle Highlights. In der ersten Reihe saßen die Besucher beim smart Probefahrtevent URBAN GAMES.

Das Museumsuferfest wurde seinem Ruf als eines der wichtigsten Kunst- und Kulturfeste in Europa erneut gerecht. Trotz tropischer Temperaturen kamen rund 2 Millionen Besucher nach Frankfurt und genossen einen Kulturcocktail mit ausgefallenen Zutaten wie Götterkämpfen, Travestie, Piraten und einer Lego-Zeitreise. Vor allem in den kühleren Abendstunden wurde es eng an den Ständen und Bühnen entlang des Mains, auf dem sich am Sonntagabend die Farben des traditionellen Abschlussfeuerwerks spiegelten. Das Event in der City bot die perfekte Kulisse für die „smart URBAN GAMES – das Testen der Besten“, das Probefahrtevent des smart center Frankfurt.

In vielen Disziplinen vorne

Direkt am Abgang des Eisernen Stegs auf der Sachsenhäuser Seite standen gleich sechs Varianten für ausgiebige Probefahrten bereit – vom „Parkplatzsprinter“, dem kompakten smart fortwo, bis zum geräumigen smart forfour, der als „Vierer mit Steuermann“ eine Alternative zum Drachenbootrennen bot. Bei Disziplinen wie Einparken, Wenden oder Laden konnten die Besucher persönlich erleben, warum der smart der ideale Gefährte für die Stadt ist. „Vor allem das smart fortwo cabrio war bei dem tollen Wetter natürlich heiß begehrt“, erzählt Hannes Besch, Nachwuchsverkäufer beim smart center Frankfurt. „Viele hat vor allem der kleine Wendekreis beeindruckt. Dass man eben mal in einem Zug auf der Straße wenden kann, haben die meisten zum ersten Mal erlebt.“ Und beim ein oder anderen Testfahrer wurde die Liebe entfacht. „Sie haben schon angekündigt, dass sie den smart demnächst bei einem Besuch im smart center noch intensiver kennenlernen wollen.“

Ralf Grollimund und Sohn Jan nehmen beim smart Probefahrtevent Platz im Liegestuhl.
smart center Frankfurt
  • Noch mehr Probefahrten, mit denen sich Frankfurt und Umgebung aus einer ganz anderen Perspektive entdecken lassen.

  • Vier Touren:

    www.smart-tourguide.de

Fotos: © Joachim Storch