Erstelle Deine persönliche Artikelsammlung. Wähle die Schlagworte, die Deinen Interessen entsprechen.
+
Auswahl anzeigen

Alle Tags

Innovationen

Digitalisierung
E-Mobilität
Car-Sharing
Autonomes Fahren
Assistenzsysteme
Sicherheit

Lifestyle

Nachhaltigkeit
Design
Start-Up
Kult

Menschen

Pionier
Produktexperte
Markenbotschafter
Kunst
Soziales Engagement
Mode

Sport

Well-Being
Golf
Reiten
Tennis
Motorsport
Fitness

Reise

Abenteuer
Städtetrip
Essen & Trinken
Shopping
Mobilität
Kultur

Events

She's Mercedes
Fahrertraining
Roadshow
Pop-Up Store
Ausfahrt
Ausstellung

Fahrzeugklassen

  • #A-Klasse
  • #AMG GT
  • #B-Klasse
  • #C-Klasse
  • #CLA
  • #CLS
  • #E-Klasse
  • #EQ
  • #G-Klasse
  • #GLA
  • #GLC
  • #GLE
  • #GLS
  • #Klassiker
  • #Maybach
  • #Nutzfahrzeuge
  • #S-Klasse
  • #SL
  • #SLC
  • #Smart
  • #V-Klasse
  • #X-Klasse
Innovationen | Köln/Leverkusen - 22. März 2018

Neuer Glanz für Junge Sterne

Im neuen Gebrauchtwagencenter in Köln-Porz ist alles erster Klasse: eine große Auswahl an Jungen Sternen mit Gütesiegel und eine Kundenberatung mit modernen Hilfsmitteln – das sind die neuen Standards für die besten Gebrauchten von Mercedes-Benz.

„Unsere besten Gebrauchten sind alle in einem neuwertigen Qualitätszustand. Und genau wie in einem Autohaus für Neufahrzeuge präsentieren wir sie nun – mit einem erstklassigen Service“, sagt Björn Peters, Leiter des GWC in Köln-Porz von der Mercedes-Benz Niederlassung Köln/Leverkusen. Ständig stehen rund 200 Fahrzeuge in Porz zur Auswahl. Auf Tausende weitere Junge Sterne können die Verkäufer deutschlandweit online zugreifen. Auf diese Weise gibt es für praktisch jeden Wunsch das perfekte Fahrzeug – von der Sonderlackierung bis zu vielfältigen Ausstattungs- und Motorisierungsvarianten.

Kontakt zum (Jungen) Stern

„Neben dem virtuellen Kontakt wird es auch künftig immer auf den persönlichen Kontakt ankommen“, so Björn Peters. Aus diesem Grund wurde die Qualität der Beratung deutlich verbessert und kombiniert nun das Beste aus zwei Welten: einerseits das Know-how der Produktexperten, andererseits den Einsatz moderner Endgeräte. Eine starre Möblierung mit Schreibtischen ist passé. So erläutern die Experten den Interessenten die Besonderheiten der Modelle und ihre Technologien zum Beispiel direkt am Fahrzeug und nutzen dabei mobile digitale Geräte oder den nächstgelegenen Wandbildschirm. Dort werden alle Informationen rund um das Fahrzeug dank neuer Darstellungsformen noch plastischer. Björn Peters: „Durch diese Kombination von persönlichem Kontakt und digitalen Elementen schaffen wir hier im Gebrauchtwagencenter Köln-Porz eine innovative Erlebniswelt.“