08. Dezember 2016
Fahrzeuge

Hinter jedem Türchen ein Highlight

Wir präsentieren den ersten automobilen XXL-Adventskalender der Rhein-Main-Region. Auf der gesamten Länge der Fassade des neuen Centers „Am Kaiserlei“ wird eine große Auswahl an AMG-Modellen, smart BRABUS Modellen sowie ein echtes Rennsport-Highlight gezeigt.

Seit dem 1. Dezember öffnet sich an jedem Tag ein Türchen im über 100 Meter langen und zwölf Meter hohen, zweigeschossigen „Schaufenster“. Der Adventskalender ist in Richtung der Autobahn A661 ausgerichtet und liegt damit an einer der Hauptverkehrsadern von Frankfurt und Offenbach. Hinter den Türchen warten viele aufsehenerregende Fahrzeuge von Mercedes-Benz, Mercedes-Maybach, Mercedes-AMG und smart. Zu sehen ist unter anderem ein SLS AMG GT3 von HTP Motorsport, der beim bedeutenden 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps in Belgien zum Sieg fuhr.

Einblicke in den Frankfurter Adventskalender

Täglich faszinierende Modelle entdecken

Der riesige Kalender präsentiert auch ein ganz außergewöhnliches smart Modell. Der smart fortwo ist vom Dach bis zu den Radkappen vollständig mit reflektierenden Glasplättchen beklebt und sieht aus wie eine Discokugel aus den 1980er Jahren. Ein weiterer Höhepunkt ist ein Concept Car, das als Bildmotiv in den Kalender integriert ist: Die fast sechs Meter lange Studie Vision Mercedes-Maybach 6 mit unglaublichen 550 kW (750 PS) ist als Elektroauto konzipiert und wird sicher ein absoluter Hingucker im Adventskalender 2016. Wir wünschen viel Spaß bei der täglichen Entdeckungsreise und eine schöne (Vor-)Weihnachtszeit!

Center Am Kaiserlei

Center Am Kaiserlei

Kaiserleipromenade 10
60599 Frankfurt am Main
(Zufahrt über Amsterdamer Straße oder Budapester Straße)