03. Dezember 2018
Fahrzeuge | Aachen

Meilen & Moor

Warum in die Ferne schweifen? Die Eifel und das Dreiländereck bieten alles, was man für einen gelungenen Roadtrip braucht: kulturelle Landmarken, märchenhafte Landschaften und nicht zuletzt schwungvolle Landstraßen. Und dank Mercedes-Benz Rent ist das passende Auto für ein Wochenende zwischen Aachen, Rursee und dem Hohen Venn greifbar nah.

Svenja und Sebastian liebäugeln nicht nur miteinander, sondern seit einigen Wochen auch mit der neuen A-Klasse von Mercedes-Benz. Ihr gefallen die sportlichen Proportionen des Kompakten, die verspielte Ambiente-Beleuchtung im Inneren und die geringen Verbrauchswerte. Er mag das knackige Fahrwerk, die Augmented-Reality-Elemente der Navigation sowie die intelligente Sprachsteuerung. Um das neue Modell noch besser kennenzulernen, nutzt das junge Paar aus Aachen ein Wochenendangebot von Mercedes-Benz Rent der Niederlassung Aachen. Sie mieten einen A 200 (Kraftstoffverbrauch Super kombiniert: 6,1–5,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 140–133 g/km*) im AMG Look und brechen auf zu einer Entdeckungsfahrt von Land und Auto. Ziel des herbstlichen Roadtrips ist der Weg: durch die Kurven der Eifel und über das Hochmoor des Hohen Venns.

Fahrspaß und Naturvergnügen

Einen Tag lang nehmen uns Svenja und Sebastian mit auf ihre Tour entlang des Rursees bis zum Etappenziel Monschau, wo sie im Hotel Horchem von Familie Schell herzlich empfangen werden. Gentlemen, please start your engines!

Über Mercedes-Benz Rent lässt sich die neue A-Klasse günstig mieten.
Svenja und Sebastian nutzen Mercedes-Benz Rent, um eine A-Klasse zu testen.

Von A wie Aachen bis V wie Hohes Venn: Ein Roadtrip durch die Eifel mit dem neuen A 200 (Kraftstoffverbrauch Super kombiniert: 6,1–5,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 140–133 g/km*).

*Alle angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die NEFZ-CO₂-Werte im Sinne von Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von den gewählten Sonderausstattungen.

Von Aachen aus geht es mit der von Mercedes-Benz Rent gemieteten A-Klasse in Richtung Süden. Durch die historischen Gassen von Kornelimünster und vorbei an den denkmalgeschützten Bruchsteinhäusern von Alt Breinig führt der Weg ins urige Simonskall für einen ersten Spaziergang. Anschließend testet Sebastian die Straßenlage des Fahrzeugs in den Serpentinen des Kalltals. Am Beach Club Eifel machen Svenja und Sebastian halt für eine Stärkung und einen Blick auf den Rursee. Wo im Sommer Badegäste und Segler Station machen, schlummert nun alles in vorweihnachtlicher Ruhe. Gelegenheit, durchzuatmen.

Nationalpark Eifel

Nächster Halt: die abwechslungsreiche Ausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum Eifel im Forum Vogelsang IP. Hier wird der Naturraum Eifel anschaulich erklärt und dargestellt. Tastmodelle und Tierpräparate zum Anfassen, Pflanzendüfte zum Schnuppern, Hörspiele und Tiergeräusche zum Lauschen – der Wald wird sinnlich erfahrbar. Dann wird es Zeit, weiterzufahren. Eine Station wartet heute noch: Im Hohen Venn will das Paar über die bekannten Holzwege wandern und die schaurig-schöne Abendatmosphäre des Hochmoors aufsaugen. Zwar ist der Himmel grau, aber die Flora präsentiert sich in bunten Herbstfarben. In der Dämmerung erreichen sie dann, geleitet von der exakten Navigation ihres Mietwagens, ihr Tagesziel Monschau. Im Hotel Horchem lassen sich Svenja und Sebastian schließlich zufrieden in die Betten fallen. Bereit für neue Eindrücke am nächsten Tag. (Mehr Infos zu den einzelnen Stationen des Roadtrips gibt es weiter unten im Kartenelement.)

Die Tour durch die Eifel bot zahlreiche Kurven und Serpentinen für den Fahrspaß.
125 Kilometer, knapp drei Stunden reine Fahrzeit und ausreichend Gelegenheit, die A-Klasse von Mercedes-Benz Rent ausgiebig zu testen.
Über Mercedes-Benz Rent lässt sich die neue A-Klasse günstig mieten.
Mercedes-Benz Rent
  • Rundum mobil:

    Ob ein spontaner Wochenendtrip, eine Reise mit viel Gepäck oder ein Traumwagen zur Hochzeit: Mit Mercedes-Benz Rent finden Sie den passenden Mietwagen. Auch für Geschäftskunden bietet Mercedes-Benz Rent die passende Lösung. Zum Beispiel bei längerfristigen Auftragsspitzen, bei Geschäftsreisen oder kurzfristig benötigten Dienstwagen.

  • Garantiert Mercedes-Benz:

    Während Ihnen bei einer normalen Autovermietung hauptsächlich Fahrzeugkategorien angeboten werden, bekommen Sie bei Mercedes-Benz Rent garantiert einen Mercedes-Benz. Von der A-Klasse bis zu Modellen von Mercedes-AMG ist grundsätzlich alles möglich. Mieten können Sie Ihren Traumwagen bei allen Mercedes-Benz Niederlassungen sowie autorisierten Vertragspartnern – auch online.

  • Buchung online:

    Die Premium-Autovermietung von Mercedes-Benz bieten Ihnen als Privat- und Geschäftskunden in Deutschland und anderen europäischen Ländern nun auch einen Online-Buchungsservice. Unter mieten.mercedes-benz.de können Sie Mercedes Fahrzeuge zur Kurz- und Langzeitmiete aussuchen und buchen. Es ist garantiert für jeden Anlass oder Zweck das passende Mietauto dabei.

  • Preisrabatt bei Online-Buchung!

    Bei Online-Buchungen genießen Sie einen Preisvorteil von 10 Prozent! Einfach die Buchung über unsere neue Online-Buchungsplattform durchführen und dabei das Stichwort „Aktion mieten.mercedes-benz.de“ in das Freitextfeld eingeben.

Der Naturpark Hohes Venn-Eifel umfasst eine Fläche von 2.485 Quadratkilometern.
Im Hohen Venn gibt es zahlreiche ausgewiesene Wanderrouten – teils mit festem Untergrund, aber auch auf Holzstegen. Im Winter ist bei entsprechender Schneeauflage auch Skilanglauf möglich.
Schon der Hürtgenwald und das Kalltal bieten viele Möglihckeiten, Natur zu erleben.

Simonskall

Schon der Hürtgenwald und das tief eingeschnittene Kalltal laden zum Wandern ein. Vom Ort Simonskall aus startet ein abwechslungsreicher Rundweg.

Der Rursee ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Rursee

Der Stausee im Herzen des Nationalparks Eifel ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel. Im Sommer für Wassersport und Badespaß, im Winter zum Wandern oder am Wochenende zum Einkehren im Beach Club Eifel.

Die Ausstellung Wildnis(t)räume zeigt auf effektvolle Art die Verwundbarkeit der Natur.

Ausstellung Wildnis(t)räume

Nationalpark-Zentrum Eifel
Forum Vogelsang IP
Vogelsang 70
53937 Schleiden

www.nationalpark-eifel.de

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Landschaft des Hochmoors ist einzigartig.

Hohes Venn

Naturzentrum Ternell/CRIE Eupen
Ternell 2/3
B-4700 Eupen

www.ternell.be

Öffnungszeiten:
Mo.–Fr. 10–12 Uhr und 13–17 Uhr
Sa., So. und an Feiertagen 10–17 Uhr