12. April 2018
Fahrzeuge | Dortmund

Fit für die Zukunft
Das neue Mercedes-Benz Center Lünen

Großzügig, transparent, einladend: Mit dem Center-Neubau am Lindenplatz hat in Lünen eines der modernsten Autohäuser von Mercedes-Benz in Deutschland eröffnet. Ein architektonisches Highlight, verkehrsgünstig gelegen und erste Anlaufstelle für Fahrer und Fahrzeuge von Mercedes-Benz. Wir haben dem Center einen Besuch abgestattet.

Die Sonne scheint über dem Mercedes-Benz Center in Lünen, von der Kurt-Schumacher-Straße aus bietet der etwas tiefer gelegene Neubau mit seinen Glasfassaden einen imposanten Anblick. Das wirkt auch im Dunkeln bestimmt richtig gut. Der markante Stern dreht sich auf dem Dach und weist den Freunden von Mercedes-Benz quasi den Weg. „Und das Beste“, sagt Axel Winter, „er läuft mittlerweile lautlos.“ Es war das einzige kleine Störgeräusch bei einem Start nach Maß: Von der Planung über die Bauphase bis hin zur großen Eröffnung lief ansonsten alles reibungslos, so Axel Winter. Der Centerleiter ist nahezu euphorisch, zumindest aber ziemlich gut gelaunt – und sehr optimistisch. Er hat auch allen Grund dazu: denn er ist der Herr über dieses Schmuckstück am Lindenplatz, das den bisherigen Standort Lange Straße ablöst. Der 8-Millionen-Euro-Bau ist zugleich ein besonderes Bekenntnis von Mercedes-Benz zur Stadt Lünen. Hier können Winter und seine Mitarbeiter auf einer Gesamtfläche von rund 9.600 Quadratmetern die Sterne angemessen und standesgemäß zum Strahlen bringen.

Neues Center mit komplettem Angebot für Pkw

Wir sehen uns im Showroom um. Der erste Eindruck? Hell und freundlich! Die offene, zweistöckige Architektur sorgt im Inneren für ein großzügiges Raumgefühl, die bis zu 14 Ausstellungsfahrzeuge haben auf den 600 Quadratmetern genug „Luft zum Atmen“. Dies zeigt auch ein Blick von der Empore im ersten Stock, wo sich Büros und Besprechungsräume befinden. Das Herz des Centers schlägt allerdings unten, wo Mercedes-Benz Lünen alle Pkw-Dienstleistungen unter einem Dach anbieten kann: vom Neu- und Gebrauchtwagenverkauf über Dienstleistungen wie Finanzierungs-, Leasing- und Mobilitätsangebote bis hin zum Service in der hochmodernen Werkstatt.

Porträt von Axel Winter, Leiter des neuen Mercedes-Benz Centers Lünen
Axel Winter leitet seit 1999 die Geschicke in Lünen und jetzt das neue Mercedes-Benz Center.

Moderne Werkstatt

Zu behaupten, man könnte in der neuen Werkstatt vom Boden essen, wäre vielleicht ein bisschen übertrieben. Aber es ist sauber und aufgeräumt, eben neu. Es ist gerade Mittagspause, als wir uns umsehen, so stören wir hier die eingespielten Abläufe nicht. Etwa 5.000 Durchläufe pro Jahr für Pkw und Transporter sind für die neue Werkstatt mit zwölf Hebebühnen geplant. Das breite Spektrum an Servicedienstleistungen wird um einen Einlagerungsservice für bis zu 300 Reifensätze, Hol- und Bring-Dienst und Transporter Wochenend-Service erweitert.

Das digitale Autohaus in Lünen

Aber nicht nur an den Räumlichkeiten hat sich einiges getan. Auch was die Prozesse und Services angeht, ist Mercedes-Benz in Lünen einen grundlegenden Schritt Richtung Zukunft gegangen. So wird der neue Betrieb durch weitgehend papierlose Prozesse in Verkauf und Service quasi zum digitalen Autohaus. Nur ein Beispiel von vielen ist die Ermittlung des Reifendrucks und der Reifenprofiltiefe bei der Reparaturannahme: Sie erfolgt automatisch beim Überfahren einer Schleife vor der Dialogannahme. Nach einigen Sekunden zeigt ein grüner Smiley dem Fahrer, dass alles in Ordnung ist. Auch das Fahrzeug-Kennzeichen wird zentral erkannt und erfasst – alles, um den Service weiter zu verbessern und Wartezeiten zu vermeiden.

Zwei Service-Mitarbeiter vor Pkw auf Hebebühne
Das Mercedes-Benz Center Lünen verfügt über eine hochmoderne Werkstatt mit zwölf Hebebühnen sowie Prüfständen für Fahrzeugvermessungen,
 Bremsanlagen und Abgasuntersuchungen.

Nach neuesten Umweltstandards

Mercedes-Benz hat bei dem neuen Bau selbstverständlich auch die Umwelt im Blick. Die Werkstatt entspricht den neuesten Anforderungen zur biologischen Abwasserentsorgung und -wiederaufbereitung. „Nachhaltigkeit und ein ressourcenschonendes Energiekonzept sind uns sehr wichtig“, betont Axel Winter. „So verfügt dieser Betrieb über zwei Stromtankstellen und wartet darüber hinaus mit einem vorbildlichen Energiekonzept auf.“ Eine reversible Luft-Wasser-Wärmepumpe gehört neben der biologischen Wasseraufbereitung ebenso dazu wie ein Gasbrennwertkessel zur Reduktion von CO2-Emissionen.

Die Werkstatt des neuen Centers in Lünen bietet ergonomische, moderne Arbeitsplätze.
Dialogannahme des neuen Mercedes-Benz in Centers in Lünen
Die automatische Profiltiefenmessung beschleunigt die Dialogannahme im neuen Mercedes-Benz Center in Lünen.

Vans für Fans

Darüber hinaus wird das neue Mercedes-Benz Center in Lünen ein Van ProCenter sein. Das Qualitätslabel „Van ProCenter“ kann ein Betrieb erst nach einem erfolgreichen Auditprozess durch einen externen Auditor tragen. Es steht für ein kompetentes und breites Transporter-Leistungsangebot in Verkauf, Service, Mobilitäts- und Flottenlösungen.

Als unser Kurzbesuch bei Mercedes-Benz Lünen zu Ende geht, wir das Center verlassen und vom Hof fahren, verstehen wir ein bisschen besser, warum Axel Winter so gut gelaunt ist.

Showroom des neuen Mercedes-Benz Centers Lünen.
Mercedes-Benz Lünen in Zahlen
  • Gesamtfläche:

    9.600 Quadratmeter

  • Showroom:

    600 Quadratmeter

  • Werkstatt:

    12 Arbeitsbühnen für Pkw- und Transporter
 sowie Prüfstände für Fahrzeugvermessungen,
 Bremsanlagen und Abgasuntersuchungen

  • Mitarbeiter:

    rund 25 (Betrieb Lünen)

Das neue Mercedes-Benz Center Lünen feierte im Januar offizielle Eröffnung.

Mercedes-Benz Center Lünen

Lindenplatz 3
44532 Lünen

Pkw: Neu- und Gebrauchtfahrzeuge, Service, Originalteile
Reisemobile: Neufahrzeuge, Service, Originalteile
Transporter: Neufahrzeuge, Service, Originalteile