Erstelle Deine persönliche Artikelsammlung. Wähle die Schlagworte, die Deinen Interessen entsprechen.
#Digitalisierung
+
Auswahl anzeigen

Alle Tags

Innovationen

Digitalisierung
E-Mobilität
Car-Sharing
Autonomes Fahren
Assistenzsysteme
Sicherheit

Lifestyle

Design
Start-Up
Nachhaltigkeit
Kult

Menschen

Mode
Pionier
Produktexperte
Markenbotschafter
Kunst
Soziales Engagement

Reise

Städtetrip
Essen & Trinken
Shopping
Mobilität
Abenteuer
Kultur

Events

Ausstellung
She's Mercedes
Fahrertraining
Roadshow
Pop-Up Store
Ausfahrt

Sport

Well-Being
Golf
Reiten
Tennis
Motorsport
Fitness

Innovation

Fahrzeugklassen

  • #A-Klasse
  • #AMG GT
  • #B-Klasse
  • #C-Klasse
  • #CLA
  • #CLS
  • #E-Klasse
  • #EQ
  • #G-Klasse
  • #GLA
  • #GLC
  • #GLE
  • #GLS
  • #Klassiker
  • #Maybach
  • #Nutzfahrzeuge
  • #S-Klasse
  • #SL
  • #SLC
  • #Smart
  • #V-Klasse
  • #X-Klasse
Innovationen - 14. November 2018

SUV neu gedacht:
Der neue Mercedes-Benz GLE

Mehr Komfort, mehr Platz, mehr Innovation: Der neue GLE schreibt die Erfolgsgeschichte der Premium-SUV von Mercedes-Benz fort.

Souverän im Auftritt, athletisch im Antritt, klar im Design und luxuriös im Anspruch: Der neue GLE outet sich beim ersten Anblick als legitimer Erbe der SUV-Tradition von Mercedes-Benz. Die Entwickler haben dem Offroader mit vielen Innovationen, neuen Motoren und einem großzügigen Raumangebot alle Voraussetzungen mitgegeben, die Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben. Das Exterieur-Design punktet durch Harmonie und Reduktion auf das Wesentliche sowie eine verbesserte Aerodynamik: Dank viel Feinschliff erreicht der neue Mercedes-Benz GLE mit cw-Werten ab 0,29 den Bestwert im SUV-Segment.

Der neue Mercedes-Benz GLE ist in jedem Gelände zu Hause.

Für das luxuriöse und zugleich progressive Interieur wurden alle Bedien- und Anzeigeelemente neu entworfen. Die neueste Generation des Multimediasystems MBUX präsentiert sich mit einer weiterentwickelten Bedienung, die optional sogar die intuitive Steuerung verschiedener Funktionen durch Bewegungen ermöglicht. Ebenfalls verfügbar ist ein Head-up-Display der nächsten Generation sowie eine Vielzahl von Assistenzsystemen für die aktive und passive Sicherheit.

Live erleben kann man den GLE ab Anfang 2019. Er startet mit dem konsequent elektrifizierten neuen Reihensechs­zylinder-Benziner GLE 450 4MATIC (Kraftstoffverbrauch* Super kombiniert: 9,4–8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 214–190 g/km) und der effizienten Dieselvariante GLE 300d 4MATIC (Kraftstoffverbrauch* Diesel kombiniert: 6,4–6,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 169–161 g/km). Weitere Motoren, darunter ein Plug-in-Hybrid, folgen.

Die 5 wichtigsten Innovationen

E-ACTIVE BODY CONTROL

Voll vernetztes hydropneumatisches, aktives Fahrwerk auf 48-Volt-­Basis, erstmals in Kombination mit der ebenfalls neu entwickelten Luftfederung. Einzigartig: Die Feder- und Dämpferkräfte können an jedem Rad individuell geregelt werden.

AKTIVER STAU-ASSISTENT

Mit dem Fahrassistenz-Paket Plus kann der GLE Staus frühzeitig erkennen, den Fahrer im Stop-and-go-Verkehr bis ca. 60 km/h aktiv unterstützen und sogar beim Bilden einer Rettungsgasse assistieren.

ABBIEGEFUNKTION

Besteht beim Abbiegen über die Fahrbahn von entgegenkommenden Fahr­zeugen Kollisionsgefahr, kann der GLE bei fürs Abbiegen typischen Geschwindigkeiten abgebremst werden.

4MATIC

Erstmals wird bei Fahrzeugen mit Sechszylindermotoren ein vollvariabler Allradantrieb angeboten, der die Momentenverteilung zwischen der Vorder- und Hinterachse von 0 bis 100 Prozent je nach Fahrprogramm regelt.

SITZKOMFORT

Der neue GLE besitzt deutlich mehr Radstand (plus 80 mm) und ein entsprechend großzügiges Platzangebot. Besonderen Komfort bietet die auf Wunsch vollelektrisch verstellbare zweite Sitzreihe, als Option gibt es eine dritte Sitzreihe.