Erstelle Deine persönliche Artikelsammlung. Wähle die Schlagworte, die Deinen Interessen entsprechen.
+
Auswahl anzeigen

Alle Tags

Reise

Städtetrip
Essen & Trinken
Mobilität
Shopping
Abenteuer
Kultur

Innovationen

Digitalisierung
E-Mobilität
Car-Sharing
Autonomes Fahren
Assistenzsysteme
Sicherheit

Lifestyle

Design
Start-Up
Nachhaltigkeit
Kult

Menschen

Mode
Pionier
Produktexperte
Markenbotschafter
Kunst
Soziales Engagement

Events

Ausstellung
She's Mercedes
Fahrertraining
Roadshow
Pop-Up Store
Ausfahrt

Innovation

Sport

Well-Being
Golf
Reiten
Tennis
Motorsport
Fitness

Fahrzeugklassen

  • #A-Klasse
  • #AMG GT
  • #B-Klasse
  • #C-Klasse
  • #CLA
  • #CLS
  • #E-Klasse
  • #EQ
  • #G-Klasse
  • #GLA
  • #GLC
  • #GLE
  • #GLS
  • #Klassiker
  • #Maybach
  • #Nutzfahrzeuge
  • #S-Klasse
  • #SL
  • #SLC
  • #Smart
  • #V-Klasse
  • #X-Klasse
Lifestyle | Stuttgart - 17. April 2019

Unterwegs zu den
Geheimtipps

Nie 0815. Immer 0711. Das verspricht Geheimtipp Stuttgart. Wir sind unterwegs mit den Machern des größten Blogs unterm Fernsehturm. Dabei haben wir mehr über die aktuellen Trends des Frühjahrs erfahren.

Was geht im Kessel? Bis 2013 war diese Frage gar nicht so einfach zu beantworten. Das fanden jedenfalls die Geschwister Patrick und Nadine und ihr Freund Jan. Aber muss man dann gleich auf ein Ding wie Geheimtipp Stuttgart (GTS) kommen? Hunderte Entdeckungen, noch mehr kreative Ideen und Kooperationen und Tausende Posts später beantworten die Macher diese Frage noch immer eindeutig mit „Ja“. „Die Leute haben Bock auf Geheimtipp“, stellt Patrick fest. Die Inhalte sind eine bunte Mischung aus dem Kessel und der Region. „Jeder Tipp ist wirklich ein Tipp. Alles, was wir veröffentlichen, muss authentisch sein.“ So ist das größte Stuttgarter Infoportal eine ständige Inspiration gegen Langeweile und Stillstand. Und was geht aktuell im Kessel? Jan und Patrick nehmen uns mit in ihrer neuen Mercedes-Benz A-Klasse, die sie kürzlich in der Niederlassung Stuttgart übernommen haben.

Geheimtipp Stuttgart Trends A-Klasse
Unterwegs zu Geheimtipps: Patrick Bulander und Jan Ammersbach in ihrer A-Klasse.

STUMOJI – das neue Ding vom Geheimtipp

Geheimtipp Stuttgart Stumoji
STUMOJIs sind Emojis mit Stuttgarter Lokalkolorit: regionale Sehenswürdigkeiten, schwäbische Köstlichkeiten und typische Mundart-Kommentare.

Während wir auf der Reinsburgstraße von der Geheimtipp-Zentrale ins Zentrum fahren, reden wir erst mal über das neueste Ding: STUMOJIs. Das sind Emojis mit Lokalkolorit. GTS hat die Idee im Saarland entdeckt und bringt die Stuttgarter Kollektion von Stadtansichten, regionalen Besonderheiten und schwäbischen Kommentaren Ende April an den Start. Sprachliche, kulinarische, geografische und touristische Icons der Heimatliebe für Schwobamädla und Lausbuba in der Region und in aller Welt. Die App mit der alternativen Tastatur steht kostenlos zur Verfügung und wird ständig erweitert, wobei sich Sponsoren auch ein eigenes STUMOJI mit ihrer Marke oder ihrem Produkt sichern können. „Das Ding geht durch die Decke“, sind sich Patrick und Jan sicher. STUMOJI ist angesagt –„bruddal“.

Döner: vom Fast zum Fine Food

Mittagszeit heißt Hunger. Nachdem Burger schon länger in die Deli-Klasse aufgestiegen sind, bereitet die Neue Dönastie (Kronenstraße 19) dem Döner einen Weg vom Fast zum Fine Food. Hier stehen Kreationen wie „Der kichernde Grieche“ oder „Der schüchterne Gigant“ auf der Karte. Da kommen neben dem bekannten Kalb- oder Hühnerfleisch auch Zutaten wie Granatapfelkerne oder Kichererbsen in die Brottasche. Geht schnell, schmeckt als Döner auf die Hand und ist dazu noch einigermaßen gesund mit frischem Grünzeug und guter Fleischqualität. Salate und Bowls runden das Angebot ab. Vegetarier und Veganer kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Fleischliebhaber. Patrick und Jan sind sich einig: „We like!“

Geheimtipp Stuttgart Trends Neue Dönastie
Vom Fast zum Fine Food: In der neuen Dönastie gibt es den Döner als schnelles Mittagessen auf die Hand mit einem kreativen Mix von leckeren, gesunden Zutaten.

Im Colvino treffen sich Wein und Design aus Italien

Essen geht immer als Thema. Da tut sich permanent was in der Gastro-Szene. Allerdings sind die Stuttgarter anspruchsvoll, wie die GTS-Macher wissen. Um aus der bunten Multikulti-Mischung der unterschiedlichen Stile herauszuragen, sucht man ausgefallene Ideen, tolle Qualität und das gewisse Extra drum herum. Modern gemachte Regionalität ist beliebt, wie die schwäbischen Tapas im Gasthaus Bären (Paulinenstraße 45) oder die Jungwinzerbewegung zeigen. Der Stuttgarter weiß guten Wein zu schätzen. Da kommt das Colvino (Eberhardstraße 35-37) als neuer Concept Store im Herzen Stuttgarts genau richtig. Hier treffen sich Wein und Design aus Italien. Die Vinothek ist durchgestylt, aber gemütlich, das Interieur ist cool und besonders – angefangen bei Dutzenden Glühbirnen, die von der Decke hängen, bis zu den Tischen mit ihren Mosaiken aus verschiedenen Hölzern. In der großen Weinbar finden auch regelmäßig Tastings und Events mit Livemusik statt.

Geheimtipp Stuttgart Trends Colvino
Im neuen Concept Store Colvino treffen sich Wein und Design aus Italien.

Drinks zwischen Barkultur …

Bei den Bars hat sich das Leonhardsviertel zu einem Hotspot entwickelt. Leckere Cocktails gibt es zum Beispiel in der Bar Fou Fou (Leonhardstraße 13), Gin-Fans kommen im Botanical Affairs (Weberstraße 10) auf ihre Kosten. Auf der anderen Seite der City im aufstrebenden Hospitalviertel wurde in einem ehemaligen Banktresor das Jigger & Spoon (Gymnasiumstraße 33) eingerichtet. „Das Flair gefällt uns sehr gut“, freut sich Jan über diesen Anlaufpunkt für Freunde der gepflegten Barkultur mit erstklassigen Drinks und einem geselligen Miteinander.

… und Fitness

Und nicht, dass wir bei Drinks nur an Bars denken! Stuttgart steht auf Fitness. Zum Sport im Studio hat sich ein Trend zur bewussten Ernährung etabliert. Auch Patrick und Jan sind große Fitness-Fans, die sich gern einen Power-Drink holen. Der Zecplus Store (Hauptstätter Straße 68) am Rande des Gerberviertels ist Anlaufstation für alle, die vor, während und nach dem Training ihre Ziele mit Supplements und Nahrungsergänzung made in Germany unterstützen wollen. Auch das Geheimtipp-Team schwört auf einen leckeren Eiweiß-/Protein-Shake: „Vanille schmeckt uns am besten.“

Geheimtipp Stuttgart Trends Zecplus Store
Ein Eiweiß-Drink nach der Fitness-Einheit: Patrick Bulander und Jan Ammersbach im Zec+ Store.

Kessel Festival für Musik, Sport, Kultur

Wir cruisen weiter. Patrick möchte Musik hören. „Hey Mercedes, spiel meine Stuttgart-Playlist.“ Die Sprachsteuerung des MBUX-Multimediasystems gehorcht aufs Wort. GTS hat seine Ohren ständig in der Szene. „Stuttgart rockt. Kein Musiker muss nach Berlin abwandern“, sagt Patrick mit Lokalpatriotismus. Große Musikkarrieren aus Stuttgart funktionieren. „Es gibt viele, die was bewegen wollen und ausprobieren, ob’s funktioniert“, charakterisiert Patrick die Szene. Und jetzt startet am 1. und 2. Juni das erste Kessel Festival. Das neue, nachhaltige Format auf dem Cannstatter Wasen und am Neckar verbindet Musik, Sport und Kultur. Auf der Hauptbühne begeistern an den beiden Festivaltagen je fünf internationale und nationale Top-Acts. Neben den Headlinern wie Samy Deluxe, Wanda, Max Giesinger und Namika stehen auch lokale Bands wie Antiheld auf der Bühne. Regionale Newcomer sind beim Band Contest auf der Kulturbühne zu hören. Rund um die Musik gibt es Stand-up-Paddling, Parkour und Bagjump. Mit dabei auf dem Festivalgelände ist der „Übermorgen Markt“, der mit seinen Nachhaltigkeitsthemen zum Mitmachen und Anfassen voll im Trend liegt. „In Stuttgart muss vieles zusammenkommen, damit Events sich erfolgreich etablieren können. Das Kessel Festival hat das Zeug dazu“, so Patrick.

Geheimtipp Stuttgart Trends Kessel Festival Samy Deluxe SaMTV Unplugged
Samy Deluxe ist mit seinem aktuellen Projekt SaMTV Unplugged einer der Headliner beim Kessel Festival 2019 in Stuttgart.
Geheimtipp Stuttgart Trends Mercedes-Benz A-Klasse Patrick Bulander Jan Ammersbach
Geheimtipp Stuttgart
  • Das Portal:

    News, Tipps und Trends aus Stuttgart und der Region im Webportal und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin. Über 22.000 Instagram-Abonnenten und fast 100.000 Facebook-Fans folgen den GTS-Aktivitäten.

  • Die Gründer:

    Patrick Bulander (Content, Termine und Vertrieb), Jan Ammersbach (Koordination Facebook-Content und Finanzen) und Nadine Bulander-Purwins (Head of Grafik und Design).

  • Das Team:

    Rund ein Dutzend freie Blogger, Redakteure, Moderatoren, Kreative sowie Fotografen und Kameraleute unterstützen die Gründer bei der Produktion der aktuellen Inhalte.

  • Der Shop:

    Stuttgartliebe zum Mitnehmen und Verschenken wie STU.TTG.ART-Poster, Tassen und Thermobecher, Sonnenbrillen sowie die „Kischde“ und Packages mit regionalen Produkten. Gepostete Bilder von Stuttgartern, die es in andere Regionen Deutschlands und in die ganze Welt verschlagen hat, belegen, dass Stuttgart-Tasse und Fernsehturm-Poster auf allen Kontinenten angekommen sind.