Erstelle Deine persönliche Artikelsammlung. Wähle die Schlagworte, die Deinen Interessen entsprechen.
+
Auswahl anzeigen

Alle Tags

Innovationen

Digitalisierung
E-Mobilität
Car-Sharing
Autonomes Fahren
Assistenzsysteme
Sicherheit

Lifestyle

Design
Start-Up
Nachhaltigkeit
Kult

Menschen

Mode
Pionier
Produktexperte
Markenbotschafter
Kunst
Soziales Engagement

Reise

Städtetrip
Essen & Trinken
Shopping
Mobilität
Abenteuer
Kultur

Events

Ausstellung
She's Mercedes
Fahrertraining
Roadshow
Pop-Up Store
Ausfahrt

Sport

Well-Being
Golf
Reiten
Tennis
Motorsport
Fitness

Innovation

Fahrzeugklassen

  • #A-Klasse
  • #AMG GT
  • #B-Klasse
  • #C-Klasse
  • #CLA
  • #CLS
  • #E-Klasse
  • #EQ
  • #G-Klasse
  • #GLA
  • #GLC
  • #GLE
  • #GLS
  • #Klassiker
  • #Maybach
  • #Nutzfahrzeuge
  • #S-Klasse
  • #SL
  • #SLC
  • #Smart
  • #V-Klasse
  • #X-Klasse
Lifestyle | Rhein-Ruhr - 18. März 2019

The Gentleman Side
Tipps vom Stil-Finder

Andreas Günther zeigt nicht nur Mode, sondern auch Stil. Um die Kunden von The Gentleman Side zu überzeugen, schlüpft er selbst in die Rolle des Models. Im Mercedes-Benz Kundenmagazin gibt er Tipps, wie Männer ihr Outfit verbessern können.

Gut aussehen, gut angezogen sein, wer will das nicht? Leider hat man auf das eine kaum Einfluss und das andere fällt oft schwer. Was heißt schon, gut angezogen zu sein? Müsste man da nicht wissen, welche Mode gut zu einem passt, welche Farben, welche Stoffe, welche Muster, welche Schnitte – wer kennt sich schon damit aus? Die Antwort lautet: Andreas Günther. In seine kleine Boutique The Gentleman Side in Düsseldorf-Oberkassel kommen Männer, die seine Expertise schätzen. Und seinen Stil. Sie durchqueren die Boutique The Fancy Side – Günthers Boutique ist ein Shop im Shop –und werden erst mal gefragt, ob sie einen Kaffee möchten oder ein Bier.

Passende Looks finden

Wer ein Bier möchte, so Günthers Erfahrung, hat etwas Zeit. Kunden, die zum ersten Mal Günthers Modereich betreten, wundern sich vielleicht. Der Raum ist zwar voller Hosen, Hemden, Sakkos, Mäntel und einiger Accessoires, aber es scheint keine klare Ordnung zu geben, jedenfalls keine, die man aus Modeabteilungen gewohnt ist.

„Die meisten Kunden bleiben eine halbe Stunde oder länger“, erklärt Günther, der unter anderem Livecoach war und Modeshootings begleitet hat. „Das gibt uns Zeit, uns etwas kennenzulernen und zu erfahren, in welche Richtung es gehen soll.“ Während man sich unterhält, greift Günther hier nach einem Hemd und danach vielleicht zu einer Weste; farbige Socken und eine farbig abgestimmte Krawatte landen lose drapiert auf einem rustikalen Holztisch. Schon ist er fertig, der erste Look. Dann wird nachgefragt und anprobiert, die schmale Hose gegen eine legere Sweatpant getauscht, das Karo-Sakko gegen ein unifarbenes und plötzlich passt alles zusammen. Günther liebt den Moment, wenn seine Kunden dieses Aha-Erlebnis haben und spüren, dass ihnen gut steht, was sie gerade tragen. Wahrscheinlich wären sie von alleine nicht darauf gekommen.

Im Shop The Gentleman Side
Jedes Kleidungsstück gibt es nur einmal pro Größe.

Glückliche Männer

„Wenn jemand mit seiner neuen Kleidung glücklich den ­Laden verlässt und wiederkommt, habe ich alles richtig gemacht. Für dieses Gefühl habe ich den Laden eröffnet.“ Der Erfolg, den The Gentleman Side innerhalb kürzester Zeit in Düsseldorf hat, liegt nicht nur in seinem Beratungskonzept, sondern vor allem in der Person von Andreas Günther. Er sagt nicht nur, dass er sich freut, wenn ein Mann als glücklicher Mensch seinen Laden verlässt, man nimmt es ihm auch ab.

3 Fragen an Andreas Günther

The Gentleman Side hilft Männern zu einem eigenen Stil.
Hier dreht sich alles um Mode und Stil – im Laden The Gentleman Side in Düsseldorf-Oberkassel.
Was ist für Sie ein Gentleman?

Ein Gentleman zu sein hat nicht nur etwas mit Mode zu tun, sondern auch mit Verhaltens­mustern wie jemandem die Tür aufhalten, großzügig sein, Bitte und Danke sagen. Wenn ich an einer Kasse stehe, frage ich oft die Leute hinter mir, ob ich sie vorlassen soll. Das sind Kleinigkeiten, die Menschen eine Freude machen. So etwas mag ich sehr gerne.

Was macht das Konzept von The Gentleman Side aus?

Ich kaufe italienische Mode ein, die sich etwas von der Norm abhebt. Zum Konzept gehört es, dass ich jedes Stück nur einmal je Größe einkaufe, sodass nur fünf Männer in Düsseldorf das gleiche Stück tragen. Auf Instagram zeige ich immer die neuesten Errungenschaften meiner Kollektion und gebe gleichzeitig Kombinationsideen.

Auf Ihren Posts tragen Sie oft Hut, Krawatte und Weste ...

Ja, das sind meine drei Lieblingsaccessoires. Sie geben vielen Outfits das besondere Etwas.

Andreas Günther, Gründer von The Gentleman Side in Düsseldorf.
Andreas Günther hat The Gentleman Side gegründet.