Erstelle Deine persönliche Artikelsammlung. Wähle die Schlagworte, die Deinen Interessen entsprechen.
+
Auswahl anzeigen

Alle Tags

Reise

Städtetrip
Essen & Trinken
Mobilität
Shopping
Abenteuer
Kultur

Innovationen

Digitalisierung
E-Mobilität
Car-Sharing
Autonomes Fahren
Assistenzsysteme
Sicherheit

Lifestyle

Design
Start-Up
Nachhaltigkeit
Kult

Menschen

Mode
Pionier
Produktexperte
Markenbotschafter
Kunst
Soziales Engagement

Events

Ausstellung
She's Mercedes
Fahrertraining
Roadshow
Pop-Up Store
Ausfahrt

Innovation

Sport

Well-Being
Golf
Reiten
Tennis
Motorsport
Fitness

Fahrzeugklassen

  • #A-Klasse
  • #AMG GT
  • #B-Klasse
  • #C-Klasse
  • #CLA
  • #CLS
  • #E-Klasse
  • #EQ
  • #G-Klasse
  • #GLA
  • #GLC
  • #GLE
  • #GLS
  • #Klassiker
  • #Maybach
  • #Nutzfahrzeuge
  • #S-Klasse
  • #SL
  • #SLC
  • #Smart
  • #V-Klasse
  • #X-Klasse
Lifestyle | Berlin - 15. November 2017

Die Welt des exklusiven Wohnens

Der Metropolitan Interior Style des Designer-Duos Ulrich Stein und Herwig Kramer schafft individuelle Lebensräume für anspruchsvolle Kunden. Ein Besuch in der Villa Harteneck im Grunewald offenbart überraschende Einsichten in die Welt des exklusiven Wohnens mit Ulrich Stein Einrichtungen.

„Ours polaire“ ist ein Statement. Erst recht, wenn die beiden Interior-Designer Ulrich Stein und Herwig Kramer den Sitzmöbel-Klassiker prominent inszenieren: Schneeweiß auf einem samtig-schwarzen, handgeknüpften Hochfloorteppich ist der Eisbär, so die Übersetzung von „Ours polaire“, im Berliner Showroom von Ulrich Stein Einrichtungen platziert. Art-déco-Designer Jean Royère hat das Sofa 1946 für die Restaurierung der Wohnung seiner Mutter in der Rue du Faubourg Saint-Honoré in Paris entworfen. Originale werden längst nur noch auf Kunstauktionen für sechsstellige Beträge gehandelt.

Ulrich Stein Einrichtungen Berlin Ulrich Stein und Herwig Kramer Showroom Villa Harteneck
Das Designer-Duo Ulrich Stein und Herwig Kramer (links) inszeniert im Berliner Showroom in der Villa Harteneck seinen Metropolitan Interior Style.

In der neoklassizistischen Villa Harteneck bittet eine hervorragende Ours-polaire-Replik aus deutscher Manufaktur, Platz zu nehmen. Der passende Ort für ein Gespräch über den Metropolitan Interior Style von Ulrich Stein Einrichtungen. Besucher des Showrooms im Grunewald erleben unmittelbar die besondere Aura, die die Arbeit von Ulrich Stein und Herwig Kramer auszeichnet. Seine Leidenschaft fürs Einrichten lebte Ulrich Stein zuerst in der eigenen Wohnung aus und brachte seine Gäste regelmäßig zum Schwärmen. Immer wieder fragten Freunde und Besucher den Design-Autodidakten um Rat. Als Stein auf Herwig Kramer traf, entstand die Geschäftsidee, sich als Interior-Designer selbstständig zu machen. Im Team sind die Rollen fest vergeben: Stein als kreativer Kopf schafft mit sicherem Gestaltungsgefühl Lebenswelten in unverwechselbarer Handschrift. Kramer bildet quasi als Back-up das sichernde Regulativ in der Realisierung. Ein gemeinsames Verständnis für Formen, Farben, Proportionen und Material eint sie in ihrer Zielrichtung.

Ulrich Stein Einrichtungen steht für Exklusivität

„Ours polaire“ passt in diese Philosophie. Man spürt, welches Vergnügen Stein und Kramer daran haben, individuelle Konzepte, gutes Design, edles Material und hochwertige Verarbeitung zu vereinen. Die sanften Rundungen der Sitzmöbel erfordern eine spezielle Konstruktion, um genau diese Formgebung zu erzielen. Das verlangt höchste Handwerkskunst von Tischlern und Polsterern. Begeistert erzählt Herwig Kramer die Geschichte, dass Jean Royère für das Sitzmöbel den weichen und zugleich strapazierfähigen Plüsch der Steiff-Teddybären als Bezug verwendete. Und ganz dezent merkt er an, dass Sofa, Sessel und Hocker, deren kuscheligen Sitzkomfort man gerade genießt, natürlich noch mit dem inzwischen vergriffenen Original-Stoff bezogen sind. Ulrich Stein Einrichtungen versprechen eben hohe Exklusivität.

„Wir schaffen einzigartige Lösungen, die die Persönlichkeit unserer Kunden und die Besonderheiten ihrer Immobilie widerspiegeln“, sagt Ulrich Stein. Dazu werden die Vorstellungen und Wünsche genau analysiert und dann mit sensiblem Gestaltungsgefühl und professionellem Planerhandwerk in Lösungen übersetzt. Die gemeinsame Wellenlänge ist Stein und Kramer wichtig. Sie wissen, wie gerade anspruchsvolle Kunden eine vorurteilsfreie Vertrauensbasis schätzen. Und wenn die intensiven Gespräche mit dem Kunden unüberbrückbare Differenzen offenbaren, verzichten sie lieber auf einen Auftrag, als sich zu verbiegen. Denn: „Man soll schon erkennen, dass das Interieur von uns ist“, definiert Herwig Kramer ein klares Selbstverständnis.

Design ohne Schablone

Die Designer lassen sich und ihren Stil in keine Schablone pressen. Und doch hat das kongeniale Duo klare Präferenzen: international inspiriert und dabei mit klarer Handschrift; eher klassisch, aber keineswegs bieder; eher schlicht als auf oberflächliche Effekte bedacht; überraschend, jedoch nie flippig; modern, ohne modisch hip zu sein. „Nur funktionell ist langweilig.“Herwig KramerDie Bandbreite der Projekte reicht von einzelnen Möbeln über die Einrichtung von Räumen oder die Entwicklung von ganzen Wohnungsgrundrissen bis zur Planung und Realisierung kompletter Häuser im Hochbau und Interieur.

Dabei dokumentieren die Konzepte vielfach Lebensphasen der Kunden: Kommt das Interieur des Familienhauses noch gediegen-gemütlich daher, wirkt die neue Stadtwohnung im Penthouse urban hell in Weiß und Grau; eine moderne Interpretation des provenzalischen Stils prägt das Landhaus in Südfrankreich, während die Strandvilla in Florida den cool reduzierten Geist des Miami-Style atmet. Die Interieurs sind zwar durchgestylt, aber immer mit Raum für das Alltagsleben der Bewohner. „Natürlich muss ein Haus oder eine Wohnung funktionieren“, sagt Herwig Kramer, um gleich hinterherzuschieben: „Aber nur funktionell ist auch langweilig.“

Ulrich Stein Einrichtungen Berlin Showroom Villa Harteneck
Im Berliner Showroom in der Villa Harteneck präsentiert Ulrich Stein Einrichtungen auch Accessoires, Dekoration und Floristik.

Für Individualität sorgt die Ulrich Stein Kollektion. Der Designer entwirft mittlerweile die meisten Möbel selbst. Edles Material trifft exzellentes Handwerk und Manufaktur-Charakter. „Ob Hölzer oder Stoffe, Bestand hat alles, was hochwertig ist.“ Stein setzt auf nachhaltige Wirkung. Es geht darum, Kunden nicht in ein Konzept mit Industrieprodukten zu zwängen, sondern für sie die richtige Lösung zu entwickeln. Bei Möbeln verlässt Stein den geradlinigen, quadratischen Mainstream. Runden, organischen Formen gibt er den Vorzug. Der Designer schwelgt gern in charaktervollen Oberflächen bei Holz, Leder, Metall und Stein. Onyx und Alabaster prägen seine neue Lampenkollektion. Bei Teppichen spielt er auf faszinierende Weise mit Höhen und Tiefen im Material und Mustern von hoher Suggestivität.

Die blaue Mauritius im Schreibtisch

Die Persönlichkeit jedes einzelnen Kunden bekommt großen Raum. Dazu gehören Interessen und Hobbys. Da integriert sich die Kunstsammlung mit Bildern und Skulpturen. Oder der Briefmarken-Liebhaber bekommt einen handgefertigten Schreibtisch, in dessen mit Rochenhaut bezogener Fläche kleine Klappen den Blick auf philatelistische Kostbarkeiten wie die blaue Mauritius freigeben. Kulinarik-Freunden erfüllt eine individuelle Küchenplanung alle Wünsche – von der Kommunikationszone über die neuesten Techniktrends bis zum Weinkeller und zur Vermittlung von Spitzenköchen für ein Private Dining. Und die Sammlerin von Kunstbildbänden findet im Interieur kreativ integrierte Plätze, um ihre Bücher ständig im Blick zu haben.

Ulrich Stein Einrichtungen Berlin Ulrich Stein und Herwig Kramer bei der Planung
Ulrich Stein und Herwig Kramer entwickeln für jeden Kunden und jedes Objekt individuelle Lösungen.

Proportionen müssen stimmen

Die Einrichtungen schaffen ein harmonisches Bild. „Man darf einen Raum nicht übermöblieren. Die Proportionen müssen stimmen“, nennt Herwig Kramer eine Grundvoraussetzung. Außerdem lassen die Designer Raum für Veränderung. Leuchten, Dekoration, Geschirr und Accessoires schaffen abwechslungsreiche Variation, ohne das Gesamtkonzept infrage zu stellen. Vor allem die Kunstberatung und der Kauf von Gemälden, Skulpturen, Fotografien und Installationen gewinnen an Bedeutung. Sie laden ein Zuhause mit Kreativität, Farbe und Energie auf. „Wir arbeiten mit Künstlern, Galerien und Kunst-Enthusiasten auf der ganzen Welt zusammen“, sagt Kramer. Und quasi zur Kunst erheben die Floristen von Ulrich Stein die Arrangements von Blumen, mit denen sie Business-Locations, Botschaften, Privathäuser und Events ausstatten.

Ulrich Stein Einrichtungen Berlin Floristik Villa Harteneck Florist Blumenauswahl
Die Floristen in der Villa Harteneck schaffen Blumengebinde für jeden Anlass.

Internationale Inspiration

Die Inspiration des Metropolitan Interior Style ist international. Ulrich Stein und Herwig Kramer sind viel unterwegs. Messebesuche und Urlaubsreisen führen sie in alle Welt. Hier saugen sie Impulse auf. Asien mit seiner Tradition und dem modernen Designverständnis urbaner Räume ist spannend. In Europa sehen sie Belgien und England führend darin, Landhäuser wertig und stilvoll zu erhalten. Und die USA drängen im Design wieder nach vorn. „Die Grundrisse von Wohnungen und Häusern und das Design in Amerika haben eine viel größere Varianz – von ganz klar bis schwülstig. Man muss nicht alles mögen, aber es inspiriert ungemein.“ In Deutschland registrieren die Designer noch ein anderes Verständnis. „Eine Großstadt ohne Hochhäuser funktioniert nicht. Wir brauchen einen neuen Servicegedanken beim Wohnen in der Stadt. Hier verpasst Deutschland noch den Vorteil der Doorman-Häuser“, sagt Herwig Kramer.

Ihre Reisen eröffnen den Designern nicht nur neue Perspektiven. Ulrich Stein befriedigt hier auch seine Sammelleidenschaft. „Ich liebe Literatur und Bildbände rund um Architektur und Design.“ Kein Trip ohne gedruckte Souvenirs. Hunderte Bücher hortet er zu Hause, Magazine stapeln sich. Er ist ein haptisch geprägter Mensch, der gerne in Papier blättert – und die opulent bebilderten Geschichten in asiatischen und amerikanischen Wohnzeitschriften bewundert, in denen Besitzer stolz schöne Häuser und Interieurs präsentieren. „In Deutschland gibt man sich deutlich dezenter“, sagt Stein mit leichtem Bedauern. Doch die vom Kunden gewünschte Diskretion ist für die Designer Ehrensache.

Ulrich Stein Einrichtungen Berlin Showroom Villa Harteneck Wintergarten
Ulrich Stein Einrichtungen
  • Gründung:

    1996 durch Ulrich Stein und Herwig Kramer

  • Portfolio:

    Individuelles Interieur-Design und Hochbau von der Konzeption bis zur Umsetzung. Ulrich Stein Kollektion für Möbel und Accessoires. Über 20 Architekten, Innenarchitekten, Raumdesigner, Küchen- und Badplaner arbeiten für das Label Ulrich Stein.

  • Standorte:

    Hamburg, Zentrale, Ballindamm
    Berlin, Showroom Villa Harteneck

Ulrich Stein Einrichtungen Berlin Showroom Villa Harteneck

Ulrich Stein Einrichtungen

Showroom Berlin – Villa Harteneck
Douglasstraße 9
14193 Berlin

www.ulrichstein.com