09. Oktober 2017
Lifestyle | Augsburg

Von der Backstube
an die Theke 

Entspannte Housebeats, gedämpftes Licht und eisgekühlte Drinks sorgen für ein ganz spezielles Flair in der traditionellen Landbäckerei. Wie frische Brötchen und Cocktails zusammenpassen? Das weiß der Restaurantmanager des neu eröffneten „Ihle Baker’s“ in Augsburg: Tobias Meiller über sein ungewöhnliches Erfolgskonzept, das besondere Extra für alle Autofahrer und welche Events gerade up to date sind.

Eine voll ausgestattete Bar, kulinarische Events – das Angebot des „Ihle Baker’s“ geht weit über das einer Bäckerei hinaus, wie wir sie kennen. Welche neuen Gedanken und Ideen stecken dahinter?

Das Baker’s ist vergleichbar mit einer „Genusswelt“, die Besucher morgens, mittags und abends mit Spezialitäten verwöhnt. Rund um die Uhr werden Getränke und Speisen angeboten. Dieser Mix aus Bäckerei, Café, Bar und Eventlocation macht die Baker’s-Idee hier im Umkreis einmalig – das ist unter anderem der Schlüssel zum Erfolg. Denn es ist nicht nur das Frühstücksgeschäft, das überzeugt: Neben vielen köstlichen Mittagsspeisen gibt es jetzt auch eine Abendgastronomie mit einer Cocktailkarte, verschiedenen Spirituosen und einer größeren Küche für mehr Qualität.

Also locken weniger die frischen Brötchen als vielmehr die Feierabendcocktails ins Baker’s?

Jein. Das ist abhängig von Wochentag und Tageszeit. Montag bis Donnerstag sind besonders viele Kunden zum Frühstück und Mittagstisch hier, unter anderem Familien, Jugendliche, Studenten und Geschäftsleute. Da bedienen wir alle Zielgruppen. Dafür ist am Wochenende der Platz an der Bar umso beliebter – oder auf der Terrasse mit über 100 Sitzplätzen. Schon am Donnerstagabend beginnen wir mit unseren Specials: Beim „Afterworkevent“ gibt es zum Essen einen Cocktail gratis dazu. Außerdem bieten wir neben privaten Feiern in unregelmäßigen Abständen Live-Musik-Events an: Entweder kommt eine Jazzband aus Augsburg oder ein DJ aus München, der Modern House spielt – eine gute Abwechslung von Woche zu Woche. Dann wird das Licht gedimmt und die Musik umgestellt, damit eine Wohlfühlatmosphäre entsteht. Unsere Idee: Erst entspannt ein sehr gutes Steak, Pizza oder Foccacia-Burger genießen, anschließend gibt’s einen guten Drink an der Bar.

Das Ihle-Baker’s in Augsburg: Bäckerei und Bar
Restaurantmanager Tobias Meiller in seinem Element: „Angefangen beim Cocktailmixen an der Bar bis hin zum Spülen in der Küche packe ich überall an, wo meine Hilfe gebraucht wird.“
Welchen empfehlen Sie da genau?

Den Baker’s Nr. 1. Da dieser Cocktail meine eigene Kreation ist, gibt es ihn nur hier. Er schmeckt frisch und fruchtig nach Kirsche – also ein echter Cocktail für die Sommermonate. Allerdings überlegen wir uns für jede Jahreszeit eine neue Rezeptur. Im Herbst wird es also wieder ein ganz neues Geschmackserlebnis mit dem Baker’s Nr. 1 geben. Das geht ganz einfach, denn prinzipiell lassen sich viele Säfte und Spirituosen miteinander kombinieren: Zitronensaft, Mango, Maracuja, Grenadine-Sirup und so weiter. Man sollte nur darauf achten, dass ein ausgewogenes Verhältnis zwischen süßen und sauren Aromen gegeben ist – der Rest ist Geschmackssache. Welche Zusammensetzung der Herbst-Cocktail haben wird, bleibt erst einmal mein Geheimnis. Das wird eine Überraschung …

So wie der neue Drive-in-Schalter? Ein echter Glücksgriff für alle Pendler, die mit dem Auto unterwegs sind ...

Genau. Hier haben wir eine vielfältige Auswahl an Speisen wie zum Beispiel Fisch und Fleisch aus der Region. Kunden nehmen unsere Snacks, Burger, Semmeln, Kuchen, Salate oder Panini einfach im Vorbeifahren mit. Dafür hängt vor dem Schalter eine Karte mit Grundangeboten und einer Auswahl an Snacks, Backwaren, Bio-Kaffee und anderen Heißgetränken to go. Per Drive-in-Fenster werden Bestellungen aufgenommen, Bezahlungen durchgeführt und die Waren durchgereicht. Da das Baker’s mitten im Industriegebiet liegt, sind wir von zig Firmen umgeben. Das heißt: Viele Kunden nehmen sich morgens vor der Arbeit oder mittags schnell einen kleinen Snack am Schalter mit. Auch auf diese Weise geht die Ihle-Bäckerei moderne Wege und setzt neue Trends im Bäckerei-Business.

Was ist wichtig, um über Jahrzehnte hinweg erfolgreich zu bleiben? Wie stellen Sie sich denn die Zukunft bei Ihle vor?

Die Ihle-Bäckerei ist eine traditionelle Landbäckerei, die gerne neue Wege geht – das wird auch in Zukunft so bleiben. Zu den gewohnten Backspezialitäten kommt jetzt die Abendgastronomie hinzu. Weil unsere Kunden mehr erleben wollen, ist ein „einfaches“ Geschäft zu wenig. Im Baker’s hingegen hat man einfach viel mehr Möglichkeiten, zu relaxen und zu genießen, weil das Angebot so vielfältig ist. Im Oktober werden deshalb weitere Baker’s im Donauwald und in Friedberg eröffnen, Dachgarten und Azubi-Backstube inklusive. Auf diese Weise bietet Ihle noch mehr Erlebnisgastronomie, die heute einen immer höheren Stellenwert hat.

Das Ihle-Baker’s in Augsburg: an der Bar gibt es Cocktails, an der Bäckerei-Theke gibt es Kuchen, Brötchen und vieles mehr.
Der Schlüssel zum Erfolg: Ein bunter Mix aus Bäckerei, Café, Bar und Eventlocation macht die Baker’s-Idee in Augsburg und Umgebung einmalig.
Das Ihle-Baker’s in Augsburg: Bäckerei und Bar
Landbäckerei Ihle
  • Geschichte:

    Das Familienunternehmen existiert seit über 125 Jahren; die Anfänge der Bäckerei gehen in das Jahr 1890 zurück. Wilhelm-Peter Ihle und Alexander Ihle führen den Betrieb in vierter Generation.

  • Bekanntheit:

    Der Familienbetrieb zählt in seiner Branche zu den größten in Deutschland. Insgesamt gibt es 256 Filialen in Süddeutschland und darüber hinaus – eine davon ist das Baker’s in Augsburg.

  • Produkte:

    Mit etwa 150 Produkten bieten die Ihle-Bäckereien eine vielfältige Auswahl. Bekannt ist Ihle für ihre „Ihle-Breze“, Steinofenbrote und vieles mehr.

Das Ihle-Baker’s in Augsburg: Kontakt zur Bäckerei und Bar

Ihle Baker’s

Meraner Str. 41
86165 Augsburg

www.ihle.de