Erstelle Deine persönliche Artikelsammlung. Wähle die Schlagworte, die Deinen Interessen entsprechen.
+
Auswahl anzeigen

Alle Tags

Reise

Städtetrip
Essen & Trinken
Mobilität
Shopping
Abenteuer
Kultur

Lifestyle

Design
Start-Up
Nachhaltigkeit
Kult

Innovation

Innovationen

Digitalisierung
E-Mobilität
Car-Sharing
Autonomes Fahren
Assistenzsysteme
Sicherheit

Menschen

Mode
Pionier
Produktexperte
Markenbotschafter
Kunst
Soziales Engagement

Events

Ausstellung
She's Mercedes
Fahrertraining
Roadshow
Pop-Up Store
Ausfahrt

Sport

Well-Being
Golf
Reiten
Tennis
Motorsport
Fitness

Fahrzeugklassen

  • #A-Klasse
  • #AMG GT
  • #B-Klasse
  • #C-Klasse
  • #CLA
  • #CLS
  • #E-Klasse
  • #EQ
  • #G-Klasse
  • #GLA
  • #GLC
  • #GLE
  • #GLS
  • #Klassiker
  • #Maybach
  • #Nutzfahrzeuge
  • #S-Klasse
  • #SL
  • #SLC
  • #Smart
  • #V-Klasse
  • #X-Klasse
Menschen | Stuttgart - 30. September 2019

Der schönste Tag

Die Hochzeit – der schönste Tag im Leben. Aber was, wenn ausgerechnet da etwas schiefgeht? Die Mercedes-Benz Niederlassung und die Staatsoper Stuttgart überraschten mit einer Facebook-Aktion ein Gewinnerpaar, das am Tag der Trauung Pech hatte und jetzt unvergessliche Glücksmomente erlebte.

Endlich perfekte Hochzeitsfotos! Das war Nikoletta Höllers erster Gedanke, als auf ihrem Smartphone der Facebook-Post vom Hochzeits-Gewinnspiel der Niederlassung Stuttgart aufpoppte. Sie musste sofort an ihre Trauung denken: Handyfotos sind die einzigen Erinnerungsfotos, weil ihr Schwager seine Kameraausrüstung vergessen hatte. In der nächsten Arbeitspause tippte sie kurzentschlossen ihre Bewerbung – und hatte damit Erfolg. Mercedes-Benz Stuttgart und die Staatsoper Stuttgart luden Nikoletta und Matthias Höller zu einem exklusiven Fotoshooting ein.

Keine Fotos vom Ja-Wort

Wenn Nikoletta die Geschichte ihrer Hochzeitsfotos erzählt, kann sie mittlerweile wieder lachen – auch wenn die Ereignisse bei der Trauung ziemlich deprimierend waren. Die Ungarin und ihr Mann Matthias heirateten im Heimatort ihrer Familie bei Pécs im Süden des Landes, damit auch ihre Großeltern und alle Verwandten mitfeiern konnten. „Man denkt immer, dass in der EU der Papierkram für eine länderübergreifende Hochzeit kein Problem sein sollte. Aber es hat unendlich lange gedauert“, erzählt Nikoletta. Als dann alle Unterlagen beisammen waren, blieb nur noch wenig Vorlauf bis zum Trautermin. „Leider waren da alle professionellen Hochzeitsfotografen schon ausgebucht. Aber kein Problem, dachte ich. Schließlich ist mein Schwager ein engagierter Hobbyfotograf mit einer klasse Kamera.“

Doch vor dem Standesamt dann der Schock: Ihr Schwager hatte seine Kamera im 130 Kilometer entfernten Budapest vergessen. Keine Zeit, den Fotoapparat vor dem Ja-Wort noch zu holen. Der Rest des Hochzeitstages verlief wunderschön – allerdings in der Erinnerung immer überschattet vom Fotodesaster.

Hochzeit Mercedes-Benz Rent Stuttgart Staatsoper Nikoletta Matthias Höller Fotoshooting Gewinnspiel
Die Staatsoper Stuttgart bot einen perfekten Rahmen für das Fotoshooting mit Nikoletta und Matthias Höller.
Hochzeit Mercedes-Benz Rent Stuttgart Staatsoper Nikoletta Matthias Höller Fotoshooting Gewinnspiel
Fotografin Janine Kyofsky setzte Nikoletta und Matthias Höller in der Staatsoper Stuttgart in Szene.

Dieses Pech verwandelte sich in einen rundum gelungenen Glückstag mit Hochzeitsshooting und Konzertbesuch. „Eine super Idee!“ Nikoletta ist dem kreativen Social-Media-Team  für diese Aktion auf dem Facebook-Kanal der der Niederlassung Stuttgart dankbar.

In der S-Klasse zum Fotoshooting und Konzert

Erst konnte die junge Ungarin, die seit 2008 in Stuttgart lebt, am Vormittag ein professionelles Styling mit Friseur- und Make-up-Termin genießen. Am Nachmittag stand vor dem Haus in Böblingen dann die S-Klasse von Mercedes-Benz Rent bereit, mit dem das festlich gekleidete Paar zur Staatsoper nach Stuttgart fuhr. Hier wartete bereits Hochzeitsfotografin Janine Kyofsky, die Nikoletta und Matthias in der klassischen Architektur des Foyers beschwingt und verliebt in Szene setzte.

Als Zugabe lud die Staatsoper Stuttgart das Gewinnerpaar noch zum Saisonabschluss in die Wilhelma ein, wo das Staatsorchester und der Staatsoperchor Stuttgart einen sommerlichen Konzertabend gestalteten. Nach dem ersten Bläserkonzert im Maurischen Garten streiften Nikoletta, Matthias und Fotografin Janine zur Fotosafari durch die Wilhelma. So entstanden schöne Bilder in der mediterranen Atmosphäre des Botanischen Gartens. „Leider waren die Tiere nicht ganz so kooperativ“, berichtet Nikoletta mit einem Schmunzeln von der schwierigen Motivsuche an den Gehegen des Tierparks. Als Abschluss ihres wiederholten Hochzeitstages hörte das Paar im Wilhelma Theater noch ein Konzert unter der Leitung von Generalmusikdirektor Cornelius Meister. Nach den kleineren Konzerten im Freien überzeugten die Musikerinnen und Musiker des Staatsorchesters Stuttgart zum Abschluss auch mit großem symphonischen Repertoire von Ludwig van Beethoven und Ernst Toch. „Fantastisch“, sagt Nikoletta, die Klassik liebt und früher gern Klavier spielte. Matthias schwärmt: „Ein unvergesslicher Tag!“

Hochzeit Mercedes-Benz Rent Stuttgart Staatsoper Nikoletta Matthias Höller Konzert Wilhelma
Die Gewinner erlebten das sommerliche Open-Air-Konzert mit dem Staatsorchester Stuttgart im Maurischen Garten der Wilhelma.

Ein Wochenende in der S-Klasse Hybrid

Begeistert waren beide auch von der Zugabe, die Mercedes-Benz Rent gewährte. Die S-Klasse stand den Gewinnern das ganze Wochenende zur Verfügung – was sie natürlich gleich zum Besuch bei Freunden nutzten. Die Plug-in-Hybrid-Technologie verbindet im S 560e (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,6–2,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 59–57 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 20,2–20,0 kWh/100 km)1 die problemlose Langstreckentauglichkeit des Verbrenners mit dem lokal emissionsfreien Elektroantrieb. Der ermöglicht für Stadt und Kurzstrecke rund 50 Kilometer Reichweite. Als Ingenieur, der bei Daimler in der Entwicklung arbeitet, war Matthias gespannt auf den EQ Power Antrieb – und vom Fahrerlebnis begeistert. Fazit: Mit der S-Klasse fuhren Nikoletta und Matthias Höller geradewegs in den siebten Himmel.