Erstelle Deine persönliche Artikelsammlung. Wähle die Schlagworte, die Deinen Interessen entsprechen.
+
Auswahl anzeigen

Alle Tags

Innovationen

Digitalisierung
E-Mobilität
Car-Sharing
Autonomes Fahren
Assistenzsysteme
Sicherheit

Lifestyle

Nachhaltigkeit
Design
Start-Up
Kult

Menschen

Pionier
Produktexperte
Markenbotschafter
Kunst
Soziales Engagement
Mode

Sport

Well-Being
Golf
Reiten
Tennis
Motorsport
Fitness

Reise

Abenteuer
Städtetrip
Essen & Trinken
Shopping
Mobilität
Kultur

Events

She's Mercedes
Fahrertraining
Roadshow
Pop-Up Store
Ausfahrt
Ausstellung

Der neue Sprinter
MBUX
Mercedes-Benz User Experience
Van
Transporter
Konnektivität

Fahrzeugklassen

  • #A-Klasse
  • #AMG GT
  • #B-Klasse
  • #C-Klasse
  • #CLA
  • #CLS
  • #E-Klasse
  • #EQ
  • #G-Klasse
  • #GLA
  • #GLC
  • #GLE
  • #GLS
  • #Klassiker
  • #Maybach
  • #Nutzfahrzeuge
  • #S-Klasse
  • #SL
  • #SLC
  • #Smart
  • #V-Klasse
  • #X-Klasse
Menschen | Mainz - 07. Januar 2019

Grauburgunder goes Instagram

Juliane Eller geht bei der Vermarktung neue Wege. Zumindest in ihrer Branche. Sie präsentiert ihren Riesling und Weißburgunder in sozialen Medien und holt sich prominente Verstärkung von Matthias Schweighöfer und Joko Winterscheidt. Das Konzept ist sehr erfolgreich.

Alsheim in Rheinhessen ist nicht gerade der Nabel der Welt. Tourismus? Fehlanzeige. Auch unter Weinkennern war der Ort lange Zeit nicht wirklich bekannt. Seit ein paar Jahren allerdings verfolgen gut 11.000 Instagram-Follower, wie es in der weniger als 3.000 Einwohner großen Gemeinde zugeht. Verantwortlich dafür ist Juliane Eller, die mit 23 Jahren das Weingut ihrer Eltern übernommen und vollständig umgekrempelt hat. Dazu gehörte auch der Einstieg in die Social-Media-Welt, wo sie seit 2013 ihre „Juwel Weine“ vorstellt, inklusive malerischer Ansichten von Weinbergen im gleißenden Sonnenlicht oder Fotos vom Keltern in Gummistiefeln.

Bio? Na klar!

Inzwischen ist Juliane Eller 28 Jahre alt und kann auf die wohl spannendsten fünf Jahre ihres Lebens zurückblicken. „Ich habe in Geisenheim Weinbau studiert und zwei Tage nach der Zeugnisübergabe das Weingut meiner Eltern übernommen und losgelegt.“ Bis dahin hatten ihre Eltern eher in Richtung Fasswein-Betrieb gearbeitet. Es gab zwar ein eigenes Label „Weingut Eller“, aber die Abfüllung in Flaschen war sehr klein gehalten. Zudem war der Anbau recht klassisch. Maschinen erledigten die Ernte, das Keltern verlief ebenso mit technischer Hilfe. „Die Generation meines Vaters hat die Technik eingeführt, während meine Generation wieder komplett zurückgeht zum traditionellen Handwerk“, so Eller. „Wir ernten die Trauben von Hand und arbeiten nach biologischen Richtlinien.“ Ein Bio-Siegel oder sonstige Zertifikate sucht man auf ihren Wein-Etiketten vergebens, allerdings lagert der Wein nun in Edelstahltanks und Holzfässern, bevor er in die „Juwel Weine“-Flaschen umzieht. „Wir lassen uns nicht zertifizieren. Bio ist eine Grundeinstellung. Die hat man oder hat man nicht. Wir machen kein Marketing damit, denn es ist eine Selbstverständlichkeit für uns.“

Juliane Eller, Joko Winterscheidt und Matthias Schweighöfer stehen hinter dem III Freunde Weingut
Open-Air-Verkostung: Joko Winterscheidt, Juliane Eller und Matthias Schweighöfer (von links).
Weingut Juliane Eller
Online und offline erfolgreich: Winzerin Juliane Eller.
Juliane Eller, Joko Winterscheidt und Matthias Schweighöfer stehen hinter dem Weingut III Freunde
  • Juliane Eller

    Geburtsort: Worms

  • Werdegang

    Juliane Eller erzeugt unter den Marken „Juwel Weine“ und „III Freunde“ Bio-Weine in Alsheim, das in Rheinhessen liegt, Deutschlands größtem Weinanbaugebiet. Die Winzerin hat in Mainz Abitur gemacht und an der Universität Geisenheim Weinbau und Önologie (Kellerwirtschaft) studiert.

  • Social Media

    Mehr Informationen zu den Weinen von III Freunde gibt es bei Facebook und auf Instagram.

  • Juwel Weine

    Auch Juwel Weine sind auf Facebook und Instagram präsent.

Fans auf der ganzen Welt

Von Marketing versteht sie dennoch eine ganze Menge. Seit fünf Jahren laufen „Juwel Weine“ sehr erfolgreich im In- und Ausland. Weinfans, aber auch komplette Neulinge sehen auf Facebook oder Instagram die Flaschen mit dem Edelstein-Etikett oder sind von der natürlichen Anbauweise angetan und ordern den Wein aus Alsheim direkt beim Weingut. 80.000 bis 100.000 Flaschen wechseln so Jahr für Jahr den Besitzer. „Alle unsere Exportmärkte sind über Social Media entstanden. Auf Weinmessen kommen Leute an unseren Stand und wollen testen, ob die Weine so rund schmecken, wie unsere Bilder das vermuten lassen.“ Zum Glück sind sie in der Regel begeistert und kaufen den ausgereiften Bio-Wein, der nicht als Bio-Wein vermarktet wird und der sogar vegan ist. Denn das ist keine Selbstverständlichkeit. „Wir verzichten auf Zusätze wie Gelatine oder tierische Eiweiße, weil wir bei der Gärung mit Temperatursteuerung arbeiten, was die natürlichste Form ist“, weiß die studierte Önologin.

Juliane Eller in ihrem Weingut III Freunde
Von Rheinhessen in die Welt: Juliane Eller bewirtschaftet mit ihrer Familie 20 Hektar Rebfläche.
Juliane Eller, Joko Winterscheidt und Matthias Schweighöfer stehen hinterv dem Weingut III Freunde
Ein ganz besonderer Jahrgang: die Trauben aus 2018.

Julianes Mission

Bei allem Erfolg verfolgt sie auch eine klare Mission. „Es ist eins meiner großen Ziele, dass junge Menschen verstehen, wie Wein gemacht wird, und sie gerade auch deutschen Wein für sich entdecken“, erklärt die 28-Jährige. Warum also nicht Idole von jungen Menschen mit dazuholen? Mit dem Moderator Joko Winterscheidt holte sich Eller einen Mitgesellschafter ins Boot, der wiederum sprach seinen Kumpel Matthias Schweighöfer an. Zusammen gründeten sie 2016 das Wein-Label „III Freunde“, das seitdem parallel zu „Juwel Weine“ auf dem Markt ist und eben speziell junge Leute ansprechen soll. Übrigens: Von den Abläufen auf dem Weingut kann man sich selber einen Eindruck machen. Die Gelegenheit haben die Teilnehmerinnen der VAN Performance Ladies Tour 2018 genutzt.

Juliane Eller, Joko Winterscheidt und Matthias Schweighöfer stehen hinter dem III Freunde Weingut
Die III Freunde: Matthias Schweighöfer, Juliane Eller und Joko Winterscheidt (von links).

Drei Freunde müsst ihr sein

„Wir drei waren menschlich gleich auf einer Wellenlänge“, sagt Eller. „Joko und Matthias standen hier im Weinberg und waren erstaunt, wie viel Trauben nötig sind für eine Flasche Wein und wie viel Handwerk dahintersteckt. Seitdem genießen und trinken sie den Wein ganz anders.“ Und sind zu echten Experten herangereift. „Die Jungs sind voll dabei, wenn es an den neuen Jahrgang geht. Bei unserem ersten Grauburgunder 2016 haben wir acht Versuche gebraucht, bis wir alle drei zufrieden waren. Die beiden bringen sich mit ihrem Geschmack richtig ein.“ Der Plan ist jedenfalls aufgegangen. Viele junge Weinfans haben sich von Juliane, Joko und Matthias begeistern lassen für die „III Freunde“-Weine, die es als Grauburgunder und Rosé gibt. „Viele, die vorher gar nichts mit Wein am Hut hatten, sind über diese Schiene auf den Geschmack gekommen.“

Weinsorten des Weinguts III Freunde
Zwei Linien: „Juwel Weine“ und „III Freunde“ sind die beiden Labels von Juliane Eller.

Auf nach Thailand

Das gilt auch für Julianes Eltern, die inzwischen von der nachhaltigen Bewirtschaftung ihrer 20 Hektar vollends überzeugt sind. Ihre Tochter trägt zwar nun die Verantwortung, „aber ohne die Familie geht nichts. Meine Eltern probieren bis heute jeden Wein und nehmen ihn ab. Das ist mir sehr wichtig.“ Dass ihre Weine nun weit über Rheinhessen hinaus bekannt sind, ist ihr zuweilen etwas unheimlich. Juliane bekommt Bestellungen aus dem europäischen Ausland, Australien, Kanada und den USA. „Es ist total abgefahren, wir haben sogar einen Importeur in Thailand. Einmal war ich dort und habe dann in einem Restaurant in Bangkok meinen Namen auf der Speisekarte gefunden – neben den größten deutschen Weingütern. Das ist wahnsinnig spannend. Mir fällt es manchmal schwer, das zu glauben.“