08. August 2016

Perfekt unperfekt

Leichte Wellen, mehr Natürlichkeit und Pastelltöne wie Pistaziengrün und Erdbeerblond sind 2016 angesagt. Wer Lust auf einen trendigen und individuellen Look hat, der ist in der Styling Lounge 61 – unmittelbar neben dem Eingangsbereich vom Mercedes-Benz Center gelegen – goldrichtig.​

Leichte Wellen, natürliche Locken-Looks und zarte Farben – die neuesten Frisurentrends und Farb-Highlights sind mal leger, mal puristisch, mal romantisch-verspielt. „Inspiriert werden sie von den Styles, die auf den Laufstegen von Paris bis New York gezeigt werden. Aber auch Stilikonen und Stars haben großen Einfluss darauf, was angesagt ist“, sagt Burak Aydogdu, Inhaber der Styling Lounge 61 in München.

Tonangebend bei Mode und Trendfrisuren sind 2016 ganz klar die 70er. „Mittelscheitel, wilde Fransenbobs und Stufenschnitte sind in. Lange Haare trägt man lockig oder gewellt im Undone-Look.“ Wie der gelingt? „Auch wenn die Mähne leicht verzauselt aussieht, müssen die Haare gut geschnitten sein. Schließlich soll der Wuschellook lässig wirken und nicht ungepflegt. Mit Volumenpuder, Pasten mit Matt-Effekt und Toupierkamm verwandelt man frisch gewaschenes Haar in Undone-Hair.“

Fruchtig-frische Farbakzente

In punkto Farbe machen zarte und natürliche Blondtöne das Rennen. „Absoluter Hit dieses Jahr sind Erdbeerblond und Pistaziengrün. Färbt man die Haare in unterschiedlichen pastelligen Nuancen, entsteht ein wunderschöner Verlauf, der zart schimmert. Das sieht einfach nach Sommer aus“, sagt Burak Aydogdu, der nach seiner Meisterprüfung unter anderem bei Sassoon gearbeitet hat. Allerdings sollte man nicht jedem Trend hinterherlaufen, rät der Experte. „Farbe und Schnitt müssen zum Typ und damit zu Gesichtsformen und Köperstatur passen. Man kann mit einer tollen Frisur perfekt Gesichtszüge betonen, aber auch zurücknehmen.“ Deshalb will Burak Aydogdu seinen Kunden mehr bieten als „nur“ eine neue Frisur. Sein Ziel: einen individuellen Look kreieren, der zur Persönlichkeit passt. „Wichtig sind auch pflegeleichte Stylings, die jeder selbst umsetzen kann.“

Abschalten und loslassen

Aber nicht nur die Beratung macht die Styling Lounge 61 aus. Wenn man durch die gläsernen Türen die hellen Räume betritt und am Empfang mit einem netten Lächeln von Levent Aydogdu begrüßt wird, beginnt die Wohlfühl-Zeit. Ist das Erdgeschoss den Herren vorbehalten, werden die Damen im ersten Stock verwöhnt. Tapeten mit floralen Designs, warme Farben und runde Formen unterstreichen die feminine Note des Raums. Bei einem aromatischen Cappuccino können Kundinnen auf den Stühlen mit Massagefunktion abschalten, entspannen und sich perfekt stylen lassen.

Der Eingangsbereich der Styling Lounge 61
Helle hohe Räume und ein exklusives Ambiente erwartet die Besucher der Styling Lounge 61 im Mercedes-Benz Center München.
In der Styling Lounge 61 gibt es einen Bereich speziell für Frauen
Warme Farben, Tapeten mit floralen Designs und runde Formen: Kundinnen können in der Styling Lounge 61 abschalten und genießen.
Das Logo der Styling Lounge 61
Styling Lounge 61
  • Adresse: Arnulfstraße 61 im Mercedes-Benz Center in München
  • Team: Burak Aydogdu (Director, Master Stylist), Levent Aydogdu (Manager, Rezeption), Alexandra Maier (Stylistin), Mirena Landler (Master Stylistin)
  • Öffnungszeiten: Montag und Dienstag 9 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag 8 bis 20 Uhr, Donnerstag 10 bis 22 Uhr
  • Website: www.stylinglounge61.de

Fotos: © sanneberg / Fotolia, © Styling Lounge 61