24. Juni 2016
Sport

Vom Büro ins Grüne

Sportliche Spannung, eine lockere Atmosphäre und beste Gesellschaft: Der Mercedes-Benz After Work Golf Cup bietet als 9-Loch-Turnierserie Hobbygolfern nach Feierabend eine ideale Spielwiese.

Der Mercedes-Benz After Work Golf Cup (AWGC) startet in seine mittlerweile fünfte Saison. Mit ihrem modernen Konzept ist die 9-Loch-Serie mit bundesweit knapp 3.000 Turnieren inzwischen zu Deutschlands größter Turnierserie gewachsen. Jährlich nehmen mehr als 30.000 Golfer am AWGC teil. Das Format ist besonders bei beruflich aktiven und erfolgreichen Golfern mit begrenzter Freizeit beliebt. Denn die Turniere finden wochentags in den Monaten April bis September statt. Doch es ist nicht nur der Feierabend-Termin, der so attraktiv ist. After Work Golf ist modern, unkonventionell und liegt weiterhin voll im Trend. In wenigen Jahren wird wohl jede zweite Runde Golf eine 9-Loch-Runde sein. „Halber Weg, doppelter Spaß“ heißt das Motto. Und das, ohne den kompetitiven Grundgedanken und die Regeln des Golfsports auszuhebeln. Aber bei allem sportlichen Ehrgeiz: Spaß und Vergnügen beim Hobby stehen beim AWGC natürlich im Vordergrund.

Turniere überall in Deutschland

Seit dieser Saison spielt neben Spaß und Sport auch der gute Zweck eine große Rolle: Die Deutsche Sporthilfe ist als neuer Charity-Partner des Mercedes-Benz After Work Golf Cup an Bord. Als solcher erhält die Stiftung für jede der rund 75.000 gespielten Turnierrunden eine Spende in Höhe von 0,10 Euro. Zusätzlich findet zum ersten Mal die sogenannte Birdie Challenge statt. Für jedes Birdie, das im Rahmen eines Turniers des AWGC gespielt wird, spenden die an der Challenge teilnehmenden Golfclubs 1 Euro an die Deutsche Sporthilfe. Als Jahrespreis winkt zudem die Teilnahme am Sporthilfe Golf Masters 2017.

Der Mercedes-Benz After Work Golf Cup bietet entspannte Turniere nach Feierabend.
Nutzen Sie die Möglichkeiten zu einer entspannten Runde nach Feierabend beim Mercedes-Benz After Work Golf Cup.

Mercedes-Benz After Work Golf Cup

Überall zu finden

Deutschlandweit: Es werden pro Saison rund 3.000 Turniere in über 270 teilnehmenden Clubs gespielt – bestimmt auch in einem Club in Ihrer Nähe.

Immer kurz nach Feierabend

Von April bis September: Die Turniere starten immer wochentags zwischen 17:00 und 19:00 Uhr. Zu den Terminen.

Für jeden geeignet

Offen für alle Handicap-Klassen und vorgabenwirksam ab HCP -54 bis -4,5 (HCP Klassen 6 – 2): Es gibt unterschiedliche Jahresranglisten zum deutschlandweiten Vergleich mit anderen Spielern.

Teilnehmen lohnt sich

Tolle Jahres-, Ranglisten- und Tagespreise bei jedem Turnier: Hauptgewinn ist ein Mercedes-Benz C-Klasse Cabrio für 50.000 Euro. Preise im Gesamtwert von 250.000 Euro.

Mercedes-Benz Markenbotschafterin Karolin Lampert eröffnete die Saison.
Die beiden Mercedes-Benz Markenbotschafter Karolin Lampert (am Abschlag) und Marcel Siem eröffneten die Saison des Mercedes-Benz After Work Golf Cup 2016 zusammen mit den ehemaligen deutschen Top-Athleten Lars Riedel und Michael Greis (v. l. n. r.) als Botschafter der Stiftung Deutsche Sporthilfe.

Fotos: © Mercedes-Benz Köln/Leverkusen, © Tobias Kuberski, © Daimler AG – Global Communications